Allgemein

10 Fakten über mich

Tja – hier ist sie.. die knallharte Wahrheit über mich. Naja, zumindest mal 10 Fakten, welche aber für sich sprechen 🙂

1. Ich bin Stiefmama – Vollzeitstiefmama.
Tja… ich hatte es mir ja auch nie träumen lassen, dass ich mal zur „Stiefmama“ werde, vor allem, weil ich ja selbst quasi „Stiefeltern“ hatte. Nun so ist es jetzt eben, die Kinder meines Lebensgefährten wohnen bei uns. Ich wurde quasi ins kalte Wasser geschmissen – aber man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben 🙂

2. Ich bin Lehrerin – mein Herzensjob.
Die Musik hat es mir angetan – deshalb habe ich sie auch in mein berufliches Leben eingebaut. Neben Musik unterrichte ich noch Deutsch – und ich liebe meinen Job. Die Arbeit mit den Kids ist nicht immer die Einfachste, aber es macht so viel Spaß und man kann auch viel lernen. Und ganz nebenbei, die Ferien sind ja auch nicht schlecht 🙂 (wenn man Kinder zu Hause hat, sind die übrigens super)

IMG_7348

3. Ich bin chaotisch – nicht nur ein bisschen.
Da kann ich in der Schule noch so top organisiert sein, im Grunde herrscht bei mir das pure Chaos. Na gut, ich beherrsche das Chaos. Meist weiß ich sehr wohl, wo ich etwas abgelegt habe – vorausgesetzt es hat in der Zwischenzeit keiner meine „Ordnung“ geordnet.
Schlüssel und Handy „verliere“ ich regelmäßig, es kann auch sein, wenn ich einen Termin nicht aufgeschrieben habe, dass ich ihn glatt vergesse. Dazu kommt noch, dass manche Dinge wirklich erst auf den letzten Drücker erledigt werden – dann wird es besonders lustig und gleich noch eine Spur chaotischer.

4. Ich bin Langschläferin – oder besser gesagt, ich war.
Es gibt Menschen die können beim ersten Weckerläuten aus dem Bett springen (ich bin zufällig mit so einem zusammen) und dann gibt es mich. Wecker läutet einmal, dann nochmal und dann ist es höchste Eisenbahn. Im Schulalltag haben wir morgens ein striktes Programm – da nützt es nichts, es heißt früh aufstehen – ansonsten bin ich diejenige, die dann wirklich den Kaffee im Stehen trinkt und das Frühstück verpasst. Warum fängt Schule nochmal so früh an?? 😉

5. Ich liebe es zu Kochen – und zu Backen.
Definitiv gehört es zu meinen Favourites. Neue Rezepte ausprobieren, meine Liebsten mit ihren Lieblingsgerichten bekochen, Kuchen und Torten verschenken – oja, dass mache ich wirklich gerne – manchmal bleibt für diese Dinge aber zu wenig Zeit und dann muss es eher schnell gehen.

6. Ich mag keine Krabbeltiere – gut, ich hasse sie.
Egal ob Käfer, Spinne oder Würmer. Wenn ich solche Tiere sehe, suche ich das Weite. Oder ich nehme allen Mut zusammen und das arme Tierchen muss daran glauben. Die ältere Zuckerpuppe lacht mich häufig aus, aber wenn ich so ein Krabbeltier schon sehe, bekomme ich alle Zustände. Bei der Gartenarbeit macht es mir komischerweise weniger – aber ohne Handschuhe bin ich im Garten auch nie anzutreffen.

7. Ich bin „potschat“ – auf gut deutsch – tollpatschig.
Hier eine Kante übersehen, da mal in eine Ecke geknallt – ja, meine blauen Flecken sprechen für sich. Vor allem tauchen die nahezu aus dem Nichts auf.
Mama und ich waren eine Zeit lang fast schon Stammgäste in der Notaufnahme – hier ein Gips, da eine Schiene, hier wieder eine Naht. In den letzten Jahren ist es ein wenig besser geworden – blaue Flecken hab ich aber immer noch regelmäßig 🙂

8. Ich bin eine Leseratte – leider fehlt mir häufig die Zeit.
Mein Bücherregal geht fast über – trotzdem komme ich kaum an einer Buchhandlung vorbei, ohne ein Buch mitzunehmen. Und dann steht es zu Hause im Regal. Oft Tage, oft Wochen, manchmal sogar auch Monate – bis ich endlich Zeit finde, es zu lesen. Im Urlaub kann es dann passieren, dass ich mehrere Bücher in einer Woche verschlinge. Im „Schulalltag“ komme ich eher selten vor 22 Uhr aus dem Büro, nachmittags neben den Kindern schaffe ich kaum etwas von meinen schulischen Dingen. Dann bin ich einfach zu müde oder habe keine Lust mehr.

9. Ich bin gerne unterwegs – Ausflüge, Kurztrip, dafür hab ich immer Zeit.
Stundenlang könnte ich auf verschiedenen Hotel- und Reisewebsites herumstöbern, um mir meine nächsten Reiseziele auszumalen. Wenn ich könnte, wäre ich ja viel mehr auf Reisen, aber mit zwei Kindern, einem Hund und einem noch nicht ganz fertigen Haus geht es sich nicht immer aus. Ausflüge in die Berge oder zum Meer gehen aber nahezu immer.  Ein bisschen konnte ich meine Lebensgefährten ja auch schon damit anstecken – die Kinder lieben es ohnehin.

10. Ich habe einen vollen Kleiderschrank – und trotzdem nichts zum Anziehen.
Manchmal kann es schon passieren, dass ich mich morgens 3 mal umziehe. Oder auch zuerst mal 10 Minuten vor dem Kasten stehe und überlege, was ich den anziehen könnte. Der Witz dabei ist aber, dass mein Kleiderschrank äußerst gut gefüllt ist und sicherlich für jede Lebenslage etwas passendes hergibt. Trotzdem finde ich an machen Tagen kein passendes Outfit – aber ich denke, es geht nicht nur mir so.

Ja dann, 10 Fakten über mich – es gibt sicherlich noch einige mehr, aber alles kann ich euch ja nun doch nicht verraten 😉

alles liebe,
vera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s